...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Dinner for One

Aaaalso, eine stressige Woche und der Feiertag hatten mich zu einer "längeren" Einkaufstour veranlasst. Nachdem ich fix und alle nachhause kam der Schock! Ich schlendere freudig zu meinen Kleinen und was soll ich sagen ......... lauter Stengel und kein einziges Blättchen.


Sofort stürzten unendlich viele Fragen auf mich ein. Wer war das? Die Oma von gegenüber (Ihr war die Kresse ausgegangen?)? Meine Hauswirtschaftsorientierte Tochter? Ein bisher unbekannter Hanfvirus? ......

Als ich dann aber meinen glücklich, fidelen Kater und einige kleine verräterische Pfotenabdrücke vorfand war alles klar. Der Kerl hatte während meiner Abwesenheit das perfekte Dinner.
Jedenfalls scheinen sie ihm gut bekommen zu sein, außer einer durchaus katzenhaften Zufriedenheit wies sein Verhalten auf keinerlei Schuldbewußtsein oder Unwohlsein hin.

Zwar waren die Pflänzchen von Anfang an für den Verzehr gedacht, nur die Zielperson war nich ganz die richtige. Mir bleibt also nur die Droge Koffein und ich muß mich wohl weiterhin mit einem unzufriedenen Chef abfinden.

Dafür kann ich es mir jetzt entspannt mit meiner Kaffeetasse und dem neuen Fernglas von Tchibo am Hoffenster bequem machen und die grünen Werke meiner Nachbarn bewundern. Wer weis, vielleicht finde ich ja jemanden der auch einen schlecht gelaunten Chef hat ........


Halte Euch auf dem Laufenden


30.4.07 00:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren

Design