...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Panik!

Aaaalso, die ersten Keimblättchen sind da, und nu kommt langsam das erste Blattpaar in Sicht. Wachsen recht flott diese Pflänzchen. Habe aber auch Wahnsinnshilfe mit dem derzeit sonnig, heißen Wetter.


Aber was erzählt mir ein netter Bekannter, die Dinger werden bis zu vier Meter hoch
......der will mich veräppeln, oder!? Ich hab ne Dachwohnung!.........wo pack ich die Teile hin wenn die so weiter wachsen....Panik!!!.....

in den Hof, oder hinter die Garage geht nich. Wir haben so eine "Das Fenster zum Hof" Wohnsituation.
Da is mein Pflanzprojekt auf dem 1A Presentierteller.

Während ich die jüngeren "Späher" vielleicht noch mit Weedanteilen bestechen könnte (manche von denen haben stressige Jobs oder/und ebensolche Blagen ) wird das bei der grauen Pantherfraktion schon schwieriger.

Die sehen trotz ihres alters jedes Hundekotkrümelchen, und wehe ich hab das nich innerhalb von 5 Minuten weggeräumt (is glücklicherweise erst zweimal vorgekommen).

Was mach ich mit denen? ....Kuchen und Kekse backen?..... Ist es möglich Pflanzen zu tarnen? Vielleicht wenn ich ein paar Maisblätter dran tacker


Halte Euch auf dem Laufenden.

16.4.07 23:50
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Doris (17.4.07 07:19)
Liebes Constanzia,

Du hast doch eine Dachwohung: ales ganz einfach! Einfach ein Loch ins Gebälk und weiter wächst das gute Zeug zur Not bis zum Himmel. Wer guckt schon nach oben. Könnte ja eine Dachschindel runter kommen.

Pragmatischer Gruß
Doris

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren

Design