...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ärger garantiert

Aaaalso, nunmehr pflanzenlos, völlig normgerecht und gesetzestreu lebe ich fröhlich vor mich hin. Neulich war mal wieder der Hufschmied für mein edles Ross fällig und ich fege die Reste zusammen, da kommt eine Frau auf mich zu und fragt nach mir.

Habe meine Identiät natürlich sofort bestätigt, schließlich habe ich ein reines Gewissen. Tja, was soll ich sagen, schwerer Fehler......- die nette Dame war vom Veterinäramt gegen mich läge eine Anzeige vor, deren Inhalt: Pferd völlig vernachlässigt, hat noch nie einen Hufschmied oder Tierarzt gesehen -.....denn nun konnte ich mir nicht mehr den Spaß erlauben über mich zu lästern......Mist!

Wie auch immer, natürlich ist sie hoch zufrieden wieder gegangen, denn egal wie verpeilt ich bin meinen Kindern und Tieren gehts immer gut, alle werden Artgerecht gehalten.

Interessant ist das diese Anzeigen anonym behandelt werden, ergo etwas für feige Denunzianten.

Allerdings ist mir schon klar von wo der Wind weht, das kam eindeutig von der "Hätschel - Tätschel - Streichelfraktion" (Vielleicht sollte ich für die auch mal Kekse backen!? Dann sind sie nicht mehr so verkniffen ....by the way, wer hat schon mal eine/n lächelnde/n S Dressurreiter/in gesehen???? Bilder bitte zu mir!!), meiner Meinung nach sollten 600 kg Lebendgewicht ernst genommen werden. Nicht mit Schleifchen und Püschelchen verziert zu einer Art Kinder- bzw. Partnerersatz mutieren. Ein Pferd ist ein Pferd, ist ein Pferd!

Sollte vielleicht doch meine gärtnerische Tätigkeit wieder aufnehmen, denn wie man/frau sieht is es wurscht was ich mache Ärger und Chaos finden mich. Gut ich geb's zu nicht ganz unverschuldet, aber sonst wär das Leben langweilig

Halte Euch auf dem Laufenden

17.5.07 15:55



Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren

Design